Hike & Sketch

Schon wieder so ein englischer Ausdruck!

Hike lässt sich einfach mit Wandern übersetzen. Bei Sketch wird es unklarer, denn ein Sketch kann eine Zeichnung, eine Skizze oder eine schnelle farbliche Darstellung sein. Für Sketching gibt es also keine kurze Übersetzung.

 

Auf kurzen Wanderungen lege ich mit den Teilnehmenden mehrere Sketching-Stopps ein, um eine Landschaft, eine Pflanze, ein Tier oder ein spezielles Detail mit einem Tusch-Stift zu skizzieren und mit Aquarellfarben zu kolorieren. So entsteht für jede Wanderung eine "Tages-Collage" verschiedener Motive. Dabei zeige ich dir, auf was man beim sketchen achten muss und wie die Farben zur Wirkung kommen.

Unterwegs erzähle ich dir gerne aus meinem Natur-Wissensschatz so allerlei Interessantes, z.B. wie du die entdeckten Wildpflanzen als Zutaten für die Küche oder in der Hausapotheke mutzen kannst. Oder ich berichte von altem Wissen und Geschichten über Bäume; oder ich erkläre die Entstehung der Landschaften. In vielen Weiterbildungen habe ich auch viele Tiere kennengelernt. Gerne zeige ich dir, wie du sie unterscheiden kannst ...

 

Hike&Sketch ist also ein Rundumpaket – Wandern, die Natur kennen- & bildnerisch darstellen lernen


Begegnungen auf Augenhöhe und der besonderen Art

"Ich hätte nie gedacht, dass ich je ein zerfallenes, von Mist und Moos übersätes Bänkli malen würde" erklärt ein Teilnehmer auf der Wanderung bei Madiswil. Doch genau dieses Bänkli drängt sich auf, will förmlich mal wieder mal gesehen werden. Drauf sitzen ist ja nicht mehr möglich, die Sitzfläche fehlt. So sitzen wir ringsherum, auf der Strasse, im Gras oder im Wald und sketchen dieses. Jede(r) setzt es dort neben die zuvor gestaltete Birke ins Bild, wo es für sie/ihn stimmig ist.

"Ich möchte diese Felswand nicht malen" sagt eine Teilnehmerin. Also sucht sie sich ein anderes Motiv. Oder sind es die Brombeerblätter, die Pflanze in schönster Herbstfärbung, die die Sketcherin auf sich aufmerksam machen?

 

Und so rückt Motiv und Motiv ins Tagesbild, welches am Ende je nach Lust und Laune mit Schrift (Titel, Datum, Ort, Text) ergänzt wird. Mal malen alle das Gleiche oder es gilt die freie Motivwahl. Mal wird alles koloriert oder einzelne Bildbereiche bleiben linear.

 

Do 8. Dez 22

 

Infos zur Tour:  Moosersagi - Bottenwil

Länge                      5.7 km 

Auf-Abstieg            200 m

reine Wanderzeit    1 h 43 min

 

Treffpunkt           Parkplatz  Restaurant

                              Moosersagi, Williberg

                               10 Uhr

 

Route & TP   >>> Karte       

 

 

Wir treffen uns beim Restaurant Moosersagi in der Gemeinde Williberg. Zuerst werden wir ein Auto nach Bottenwil stellen, um am Ende von da wieder zurück zur Moosersagi zu kommen.

Entlang der Uerke wandern wir nach Hintermoos. Via Fuchshubel, Lienihubel, Hasenstand, Fernchrüti und Bottensteiner Köpfli gelangen wir zur Burgruine Bottenstein. 

 

Dezemberwald, immer weniger Blätter an den Bäumen, dafür Laub am Boden und immer wieder Entdeckungen kleiner und grosser Naturwunder.

 

Und zum Schluss wärmen wir uns im Restaurant Moosersagi wieder auf...


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

 

nächste Daten

 

 

Do 8. Dez Bottenwil

 

Fr 16. Dez

Do 22. Dez  

 

2023

Fr 13. Jan

Fr 27. Jan

Do 2. Feb

Do 9. Feb

Fr 17. Feb

Hike & Sketch ist auch als (Klein-)Gruppen-Workshop buchbar.

*Preis je nach Gruppengrösse

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 


Impressionen