Ueli und Regula

Essbare Wildpflanzen, ihre Heilkräfte und magischen Wirkungen bilden die Grundlagen für unsere Naturführungen und Kurse.

 

In den letzten Jahren haben wir uns stetig weitergebildet, so dass wir die vielen pflanzlichen Wegbegleiter noch besser kennen und schätzen. 

Foto: Lars Bieri

Ueli  

Farben und Formen der Natur faszinieren mich. 

Wenn ich male, tauche ich in "mein" Universum ein und bin ganz bei mir. Ich fühle mich geerdet und verbunden mit dem Ganzen. Daher entstehen die meisten meiner Werke pleinair draussen in der Natur. 

Auch beim Kochen spielt die Natur mit ihren Kostbarkeiten eine wichtige Rolle. Kreativ kreiere ich Rezepte mit Wildkräutern und freue mich, wenn ich Gäste verwöhnen darf.

 

Regula

Filzen ist für mich immer wieder aufs Neue eine Entdeckungsreise. 

Wolle nach meinen Vorstellungen auslegen, mit Seifenlauge und meinen Händen bearbeiten und beobachten, wie sich ein schönes Naturprodukt in Accesoires oder Lichtobjekte verwandelt.

Apropos Seife: Meine und Ihre Haut ist mir wichtig. So siede ich Naturseifen aus hochwertigen natürlichen Rohstoffen.

 

Wir beide lieben Menschen, Musik und die Schönen Künste.

In unserem eigenen Alten Schulhaus haben wir den Raum gefunden, um uns zu verwirklichen.

Entstanden ist ein Ort der Begegnung

Schulzimmerkonzerte, Ausstellungen Workshops, Kurse, usw. 

 

In der sonnigen Ferienwohnung können auch Sie in die wohltuende Kraft des Ortes eintauchen. Gönnen Sie sich eine Auszeit bei uns.  > Ferien in der ehemaligen Lehrerinnenwohnung  

 

Wir laden Sie ein ins Alte Schulhaus Wyssbach und freuen uns, Sie kennen zu lernen...

 

bis gli bi üs im Wyssbach

 

Regula und Ueli

 

Ueli & Regula Bieri-Obrecht

Altes Schulhaus

Wyssbach 120

4934 Madiswil

 

kunstundbieri@bluewin.ch 

062 965 00 95

 

 

 

Download
Reportage aus LINKSMÄHDER Nr 62
Autor: Patrick Bachmann
Erlebter Wildkräuterkurs
42 REPORTAGE LINKSMÄHDER62.pdf
Adobe Acrobat Dokument 566.9 KB