Gästebuch

Kommentare: 14
  • #14

    Urs Gloor (Samstag, 25 Mai 2019 17:24)

    Sali Ueli
    Ich möchte dir nochmals danken für den sehr interessanten Skizzierkurs. Es war eine Herausforderung, aber eine Interessante. Ich gehe nächste Woche auf eine Frachtschiffreise, ab Antwerpen nach Helsingborg und Götebörg. Diese Reise dauert ca. 10 Tage. Ich hoffe, das ich auf dem Schiff einwenig Zeit finde, um bei dir gelerntes umzusetzen. Mal schauen. Ich freue mich auf den Kurs im Juni, und hoffe, dass dieser zustande kommt. Liebe Grüsse, gute Zeit, Urs

  • #13

    Simon (Mittwoch, 07 Juni 2017 22:48)

    Hallo zusammen
    Das ist eine wirklich schöne Homepage von zwei so kreativen Menschen. Ich bin beeindruckt von eurer Vielseitigkeit.
    Liebe Grüsse euer Nachbar.

  • #12

    Elisabeth Zeller (Dienstag, 01 Dezember 2015 20:08)

    Hallo ihr zwei Künstler
    Ich bin sehr begeistert von eurem schaffen. Die Homepage ist super gemacht. Vielen Dank.
    Macht weiter so.
    Liebe Grüsse
    Elisabeth Zeller

  • #11

    Vreni Held, Lenzburg (Dienstag, 21 Juli 2015 19:31)

    Lieber Ueli, schon längst wollte ich mir Dein entleBuch besorgen... Heute hat es mich im Salwideli angelacht. Ich bin überwältigt von Deinem ganzheitlichen Werk! Grosses Kompliment, die Schönheiten und Feinheiten der Natur, bringst Du uns Lesern nahe und machst neugierig, selber genauer hin zu schauen. Mein Enkel Joshua und ich begegneten Dir auf der Waldohrenexkursion, letztes Jahr. Ich werde mir noch 2 weitere Exemplare besorgen, für Heimwehentlebucher... Schöne Sommerzeit und weiter viel Freude. Bald kannst Du auch Exoten, wie den Gänsegeier im Entlebuch zu Papier bringen... Herzlich grüssen, Vreni und Joshua

  • #10

    Sabine (Donnerstag, 21 Mai 2015 19:23)

    Ihr Malstil gefällt mir sehr! Die Motive bei den Aquarellen haben Sie gekonnt umgesetzt! Viel Erfolg mit dem EntleBuch wünscht Ihnen
    Sabine Sigrist

  • #9

    Petra Graber (Sonntag, 22 Februar 2015 19:34)

    Hallo Ueli, be uf euchi Website go luege was ihr zwöi so künstlerisch möchid. Be total überrascht ond überwältigt. Super.
    A propo: mer händ üs i de First ond nächhär em Stäldeli troffe. Drü Froue wo sehr vöu glachet händ!
    Liebe Gruess Petra

  • #8

    Urs Halter (Donnerstag, 19 Februar 2015 17:48)

    Hey Ueli
    "rockig on", sehr schöne sachen machst du, motiviert mich gleich, viele grüsse vom nachbartal
    Urs

  • #7

    Daniel Röösli (Donnerstag, 29 Januar 2015 15:47)

    Hoi Ueli, wie ich gesehen habe, bist du künstlerisch sehr aktiv. Wünsche dir viel Freude an der Kunst. Grüsse vom Künstler Daniel Röösli aus Luzern.

  • #6

    Petra (Dienstag, 02 April 2013 16:44)

    Hoi Ueli

    Als mir die Karte wieder in die Hände kam, war eure Ausstellung bereits vorbei...es tut mir leid, habe aber daraufhin wieder mal deine Website besucht. Toll was du alles verändert hast und wieder neu machst. Gratuliere...
    Ich hoffe ich schaffs beim nächsten Mal wieder eure Kunstwerke zu bewundern:-)
    Es Grüessli ond e gueti Zit.

  • #5

    Silvan Willimann (Montag, 18 März 2013 06:45)

    Super Ausstellung. Eindrücklich wie Eure Kunstwerke im Rahmen des alten Schuhhauses einen ganz speziellen Rahmen bekommen. Man spürt förmlich die "Bieri-Geschichte". Starke Emotionen verbinden sich von den Bildern zum Haus, zur Person. Wünsche guten Besuch und spannende Begegnungen.

  • #4

    Metz Uschi (Dienstag, 03 Juli 2012 10:35)

    Hoi Ueli
    Dickes Kompliment, echt super was du da machst.
    Deine Bilder haben meine Vorstellung bei weitem übertroffen. Wünsche dir von Herzen viel Erfolg mit deinen Kunstwerken.

    Herzlichst
    Uschi vom Kurhaus

  • #3

    Rosemarie (Sonntag, 17 Oktober 2010 20:11)

    Ihre Bilder sind für mich sehr beeindruckend.
    Herrliche Farben und so eine Leichtigkeit in Ihren Bildern. Auf dem Tegelberg konnte ich Ihnen beim Malen zusehen. Es war faszinierend.

  • #2

    helena arendt (Freitag, 16 April 2010 09:36)

    LIEBER UELI,
    eine schöne website und sehr ansprechende, sinnliche farbwerke!
    ich freue mich, dass du auch pflanzenfarben ausprobierst, denn viele sind eine bereicherung für die handelsübliche farbpalette.
    dass alaun in einer satten lösung mehr oder weniger kristallisiert, ist ein ganz normaler chemischer vorgang. farbkristalle kann man in wasser wieder auflösen oder mit dem nassen pinsel anlösen oder man kann sie wieder zermörsern.
    herzliche grüsse aus münster.....HELENA ARENDT

  • #1

    Erika (Mittwoch, 24 Juni 2009 16:25)

    Vor solchen Bilden kann man nur staunend, bewundernd, betrachtend, still werden und Inne halten. Danke für den Ausdruck, vielsagend..., und für die Vielfalt.Gratuliere herzlichst.